Dr. Oswald Gasser

Freie Demokraten FDP Seefeld

Herzlichen Dank den Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen!

In der nächsten Wahlperiode werde ich wieder im Seefelder Gemeinderat und im Starnberger Kreistag vertreten sein.

Hier erhalten Sie die aktuellen Wahlergebnisse

Auf diesen Seiten möchte ich Sie über das Geschehen in Gemeinderat und Kreistag informieren.

Haben Sie ein Anregungen oder ein Anliegen? Brauchen Sie Informationen? Schreiben Sie mir ein Mail, einen klassischen Brief oder rufen Sie mich an!

Hier finden Sie die Kontaktdaten

News

05. August 2019
Neues aus dem Gemeinderat, Juli 2019

Ortsentwicklungskonzept: Ein politisches Highlight in Seefeld war der Start der Bürgerbeteiligung im Rahmen des Projektes „gemeinsames, integriertes Ortsentwicklungskonzept“. Unter dem Motto „Seefeld gemeinsam gestalten“ hatten die Seefelder bei der Auftaktveranstaltung im Bürgerstadel Hechendorf die Gelegenheit, sich aktiv an der Zukunftsgestaltung ihrer Gemeinde zu beteiligen. Nach der Vorstellung des Konzeptes durch die Moderatoren konnte man in einer Kartenabfrage seine Meinung zu Stärken/Schwächen in den Handlungsfeldern Wohnen, Mobilität/Verkehr, Gewerbe, Infrastruktur/Öffentlicher Raum/Ortsbild, Umwelt/Natur/Landwirtschaft sowie Miteinander Leben äußern. Ca. 450 Karten bei etwa 200 Teilnehmern zeigen das hohe Interesse der Seefelder an diesem Projekt.
Bis Mitte September besteht die Möglichkeit sich weiter online, über Postkarten oder Mails zu beteiligen. Anschließend werden die Themen in Vor-Ort-Veranstaltungen (Ortsteil-Werkstätten) vertieft.
Die Seefelder FDP begrüßt und unterstützt dieses Projekt ausdrücklich. Ein strukturierter, transparenter Planungsprozess mit Beteiligung der Öffentlichkeit war immer wichtiger Inhalt unserer Wahlkampfprogramme.
Genossenschaftsmodell: Leider konnten wir die Kollegen im Gemeinderat nicht von den Vorteilen eines Genossenschaftsmodells im Bereich des Einheimischenprojektes Spitzstraße (Geschosswohnungsbau) überzeugen. Die Mehrheit stimmte dafür, die geplanten Wohnungen durch das Kommunalunternehmen SeeKU bauen zu lassen und für die spätere Vermietung durch die Gemeinde Seefeld.
Ortsdurchfahrt Drößling: Die Jahrzehnte lange Diskussion um die schwierige Verkehrssituation in der sehr engen Ortsdurchfahrt Drößling ist einer Lösung ein Stück nähergekommen. Mit der Errichtung einer Ampelanlage und dem Bau eines einseitigen Gehweges soll die Gefahrenstelle bei der Kirche sowohl für den Kraftverkehr als auch für Fußgänger entschärft werden.


05. August 2019
Neues aus dem Kreistag, Juli 2019

Die Entscheidungen über den Neubau des Gymnasiums in Herrsching sind eine wichtige Stufe weiter gediehen: Unter den vorgestellten Planungsvarianten hat sich der Kreistag mit großer Mehrheit für den sogenannten Pavillon entschieden, der durch geschickte Feinplanungen auch kostenmäßig noch gesenkt werden konnte, so dass nach Abzug der noch zu beantragenden Staatsförderung und des Anteils der Gemeinde Herrsching die Kosten für den Landkreis bei 51 bis 53 Mio. EURO für den dreizügigen Ausbau liegen könnten. Eine Tiefgarage mit 80 Stellplätzen für Autos, 230 Fahrradabstellplätzen und 10 Plätzen für Motorräder wurde gegen die Stimmen der Grünen und der Freien Wähler beschlossen. Eine deutliche Mehrheit, mit Gegenstimmen quer durch alle Fraktionen, erhielt der Vorschlag, in diesem Gebäude eine Hausmeisterwohnung vorzusehen. Der Antrag der FDP-Fraktion, das Gymnasium gleich vierzügig zu bauen, da die Mehrkosten jetzt relativ gering sind und der Bedarf abzusehen ist, wurde leider zurückgestellt. Dennoch freuen wir uns über die getroffenen Entscheidungen, denn jetzt kann das Gymnasium zügig weiter geplant werden.
Auf breite Empörung stieß der Antrag der Grünen-Fraktion (nur unterstützt von der SPD), im Landkreis den "Klimanotstand" auszurufen. Auch wir bekennen uns zu den Zielen des Pariser Abkommens, halten die Notstandsausrufung aber für Alarmismus und für wenig geeignet, die Bevölkerung im Sinne der Klimaziele zu motivieren. Wir haben angeregt, dass der Landkreis eine "Klimaoffensive" startet und wir werden noch detaillierte Vorschläge dazu machen.


mehr

Termine

Derzeit keine Termine

mehr

Meldungen LV

mehr

Termine LV

mehr