Dr. Oswald Gasser

Freie Demokraten FDP Seefeld

Herzlichen Dank den Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen!

In der nächsten Wahlperiode werde ich wieder im Seefelder Gemeinderat und im Starnberger Kreistag vertreten sein.

Hier erhalten Sie die aktuellen Wahlergebnisse

Auf diesen Seiten möchte ich Sie über das Geschehen in Gemeinderat und Kreistag informieren.

Haben Sie ein Anregungen oder ein Anliegen? Brauchen Sie Informationen? Schreiben Sie mir ein Mail, einen klassischen Brief oder rufen Sie mich an!

Hier finden Sie die Kontaktdaten

News

31. Januar 2020
Neues aus dem Kreistag, 31.01.2020

Während der Kreistag bis nach der Kommunalwahl Sitzungspause hat, werden die einschlägigen Themen im Wahlkampf weiter mit skurrilen Varianten angereichert. Da geht es vor allem ums Geymnasium in Herrschin und die Müllumladestation.


31. Dezember 2019
Neues aus dem Gemeinderat, 31.01.2020

Selbst schon der Antrag der FDP-Fraktion und weiterer Gemeinderäte, den Vorschlag eines Gewerbegebiets im Bereich von Gut Delling fachlich prüfen zu lassen, ob es dort überhaupt eine derartige Möglichkeit gibt, wurde von den Naturschützern mit einer online-Petition bekämpft.
Schließlich beschloss der Gemeinderat mit großer Mehrheit, in einem Scoping-Termin mit allen relevanten Fachleuten vier Optionen für ein Gewerbegebiet überprüfen zu lassen. Die finanzielle Situation der Gemeinde muss dringend durch eine Steigerung derGewerbesteuereinnahmen verbessert werden, konnte der Haushalt in den letzten beiden Jahren nur noch durch Grundstücksverkäufe und die Auflösung von Rücklagen ausgeglichen werden. Seefeld braucht auch dringend ein neues Rathaus, damit neben einer noch bürgerfreundlicheren Verwaltung die Räume im Technologiepark für Gewerbezwecke frei werden, wo derzeit die Gemeindeverwaltung eingemietet ist.
Eine Informationsveranstaltung des Seniorenbeirats über den in Kürze beginnenden Bau einer genossenschaftlichen Wohnanlage im Zentrum von Oberalting war sehr gut besucht und zeigt, dass diese Wohnform bei den Bürgern auf großes Interesse stößt. An der Spitzstraße in Hechendorf und der Stampfgasse in Oberalting soll das Seefelder Kommunalunternehmen SeeKU Geschosswohnungen
erstellen. Ob das bei der aktuellen Kassenlage der Gemeinde zu stemmen ist, muss sich erst noch zeigen. Sonst wären diese Wohnbauten auch mit einer Genossenschaft als Partner möglich.
In sehr populistischer Weise versuchten die Fraktionen der SPD und der Grünen die Abrechenbarkeit des Erstausbau des Pointwegs zu verhindern. Diese Verkennung der Rechtslage würde die klamme Gemeinde noch mit zusätzlichen Ausgaben belasten.


mehr

Termine

Derzeit keine Termine

mehr

Meldungen LV

mehr

Termine LV

mehr